Makita GA9050R: 2000 Watt mit 230mm

Makita GA9050RDieser Winkelschleifer bringt alles mit, was er benötigt. Der starke 2000 Watt Motor und die breite Scheibe von 230 mm ermöglichen das Trennen sowie das Schleifen harter, unnachgiebiger Materialien. Trotz der hohen Motorkraft, verfügt das Gerät über zahlreiche Schutzmechanismen, welche für entspanntes Arbeiten sorgen.

 

 

Technische Daten zum Gerät

Der Makita GA9050R ist ein Leistungsstarker Winkelschleifer mit einem 2000 Watt Motor. Dabei schafft er es mit einem Scheibendurchmesser von 230 mm auf eine Leerlaufdrehzahl von 6600 Umdrehungen pro Minute. Trotz der großen Komponenten, bleibt der Makita mit 4,8 kg dennoch relativ leicht. Weiterhin sind in das Gerät zahlreiche Schutzsysteme eingebaut, welche die Sicherheit und den Arbeitskomfort unterstützen.

Gewicht:ohne Scheibe: 4,8kg (6,1kg)
Leistung:2000 Watt
Abgabeleistung:~1350 Watt
Scheibendurchmesser:230 mm
Leerlaufdrehzahl:6.600 Umdrehungen pro Minute
Vibration:wenig bis mäßig
Zubehör:Schutzhaube, Zusatzhandgriff, Zweilochschlüssel

Verarbeitung und Handling

Dieser Winkelschleifer verfügt über ein starkes und widerstandsfähiges Gehäuse. Alle Komponenten sind ordnungsgemäß miteinander verschraubt, was das Gerät stabil und angenehm in der Handhabung macht. Zusammen mit einer zusätzlichen Verstärkung im Gehäuse, ist der Winkelschleifer auch für den rauen Umgang auf der Baustelle geeignet. Weiterhin ist der ergonomisch geformte Handgriff mit angenehmen Gummipolstern ausgestattet, wodurch er auch bei festem Griff angenehm in der Hand liegt und nicht abrutscht. Entsprechend ist auch die Lüftung so konzipiert, sodass sie Staub und Dreck von der Mechanik fern hält und das Gerät um einiges langlebiger macht.

Winkelschleifer in dieser Größen-, Gewichts- und Leistungsordnung, benötigen einige Sicherheitsmaßnahmen um den Anwender nicht zu gefährden. Eine erste Maßnahme ist der „Soft Start“, wobei das Gerät beim Einschalten nicht mit voller Kraft einsteigt, sondern langsam hoch fährt. Sollte aus welchem Grund auch immer, während der Arbeit der Strom kurzzeitig ausfallen, ist das Gerät mit einer Anlaufstrombegrenzung ausgestattet. Somit bleibt der Motor auch bei wiederkehrender Spannung aus und läuft erst wieder an, wenn der Anwender den Startknopf ein weiteres Mal betätigt.

Trotz der Größe und des Gewichts, bleibt der Makita GA9050R den Umständen entsprechend handlich. Eine Handhabung mit einer Hand ist bei diesen Geräten praktisch nicht möglich. Um eine gute Kontrolle zu haben, sollte man auf jeden Fall auf den Zusatzgriff zurück greifen. Dieser Griff lässt sich natürlich links oder rechts anbringen, sodass jeder ihn verwenden kann. Einen weitern Pluspunkt im Handling, sammelt der Winkelschleifer für den flachen Getriebekopf, wodurch er auch in schmaleren Ecken zum Einsatz kommen kann.

Einsatzmöglichkeiten

Geräte in dieser Größenordnung sind oft nur für einen bestimmten Einsatzbereich vorgesehen. So können feinere Arbeiten, mit diesem Winkelschleifer, nur schwer umgesetzt werden. Der Makita GA9050R eignet sich daher vor allem für großflächige Arbeiten oder solche, die viel Leistung benötigen (zum Beispiel Trennen). Falls man dennoch Topf- oder Scheibenbürsten verwenden möchte, gilt eine maximale Obergrenze von etwa 120 mm Durchmesser.

Die Präferenz dieses Winkelschleifers liegt allerdings auf schweren Arbeiten, die viel Leistung erfordern. Daher eignet er sich in erster Linie für das Trennen oder Schleifen von Stein, Beton, Stahl und Marmor. Diese Arbeiten lassen sich mit dem Maximaldurchmesser von 230 mm, äußerst zeitsparend und großflächig bewältigen.

Vorteile und Nachteile

Was natürlich als erstes ins Auge springt, sind die technischen Details. Dieser Winkelschleifer verfügt bei einem Scheibendurchmesser von 230 mm, über eine ordentliche Leistung von 2000 Watt. Trotzdem wiegt er für ein Gerät seiner Größe nur schlappe 4,8 kg. Mechanik und Verarbeitung sind für höchste Ansprüche ausgelegt, wodurch das Gerät ohne Weiteres im Dauerbetrieb genutzt werden kann. Die Lüftung ist daher auch mit einer speziellen Abdichtung versehen, damit kein Staub oder Schmutz in die sensible Mechanik gerät. Er ist darum auch entsprechend langlebig. Weiterhin verfügt der Winkelschleifer über einige Sicherheitsfeatures, die den Umgang erleichtern. Zum Einen, ist ein „Soft Start“ integriert, wodurch die Leistung bei Einschalten langsam erhöht wird und zum Anderen eine Anlaufstrombegrenzung, die das erneute Anlaufen nach einem Spannungsabfall verhindert.

Das Handling gestaltet sich im Rahmen der Möglichkeiten als gut, wobei ein solcher Winkelschleifer nicht wirklich als handlich bezeichnet werden kann. Alle für ihn gedachten Aufgaben erfüllt er jedoch souverän und liegt dabei auch gut in der Hand. Ein schmaler Getriebekopf ermöglicht zusätzliche Einsatzmöglichkeiten.

Gerade bei schwereren Trennarbeiten, weiß man oft nicht, wie man den Schleifer halten soll. Bosch hat dafür eine 3 Möglichkeit zur Anbringung des Zusatzgriffes auf der Oberseite des Gerätes gegeben, die sich als äußerst hilfreich entpuppt. Der Makita GA9050R hat diese Anbringung jedoch leider nicht vorgesehen. Weiter negative Punkte konnten wir allerdings nicht feststellen!

Unser Fazit

Der Makita GA9050R ist ein einfacher Winkelschleifer ohne Schnick Schnack und mit viel Leistung. Große Besonderheiten bringt er zwar nicht mit, dafür sind alle „Must haves“ in besonders solider Form vorhanden. Dank der 2000 Watt und einer Abgabeleistung von ca. 1350 Watt ist er für die Bearbeitung der härtesten Materialien geeignet. Stein, Stahl und Beton sind für ihn kein Problem und sind daher innerhalb kürzester Zeit bearbeitet. Auch das Gewicht von 4,8 kg ist für ein Gerät dieser Art sehr niedrig und erleichtert somit ungemein die Handhabung.

Verarbeitung und Widerstandsfähigkeit des Makita machen ihn zum optimalen Baustellenwerkzeug. Wir empfehlen ihn daher allen, die es mit der Bearbeitung besonders harter Materialien zu Tun haben. Als Heimwerker sollten sie sich überlegen, was Sie mit dem Gerät anstellen möchten. Dieser Winkelschleifer eignet sich jedenfalls nicht als Allround-Alltagsgerät und ist somit eher etwas für Profis und den alltäglichen Gebrauch.

Makita GA9050R

Makita GA9050R
9.1

Handling

8/10

    Verarbeitung

    10/10

      Ausstattung

      9/10

        Preis/Leistung

        10/10

          Vorteile

          • Starker Motor
          • Soft Start
          • Gewerblicher Betrieb möglich

          Nachteile

          • Nicht immer leicht zu handhaben
          • Drehzahl ist nicht regulierbar